mlt allgemeines-bild 1150x300

Im Laufe der Jahre haben wir mit einigen der namhaften und auch kleineren Unternehmen vor allem in Deutschland, aber auch im europäischen Raum, erfolgreich zusammengearbeitet.

Eine reine Aufzählung der Unternehmen möchten wir hier nicht abbilden, deshalb melden Sie sich gerne direkt bei uns und wir geben dann gerne Referenzen für Sie persönlich zugeschnitten.

Auszugsweise sollen hier ausgewählte, aussagekräftige Stimmen als Resonanz dienen:

 

Mai 2014: Outdoor-Teamentwicklung - ein Fabrikleiter mit seiner Führungsmannschaft

Ein Produktions-Standort mit ca. 1000 Mitarbeitern

 

„Ein gelungenes Outdoor Teamentwicklungstraining für das Führungsteam von TE-Connectivity in Speyer. Das Ziel einer Förderung der Kommunikation und Effektivität in der Zusammenarbeit wurde durch mehrere Impulse im Outdoorbereich erzielt.

Die Grundmethodik war auf gegenseitigem Vertrauen und die Verlässlichkeit innerhalb des Managementteams aufgebaut. Dazu konnte das Team in einer kurzen Reflektionsphase schon erste Verbesserungspotentiale verankern.

Die Betreuung und Durchführung durch Michael Löhlein war mehr als gelungen.“

Robert Leonhardt

TE Connectivity

Plant Manager Speyer

 

 

September 2013: Outdoor Team Coaching eines Unternehmerteams

"Lieber Michael,

im Namen des gesamten Chapters Fontane möchte ich Dir unseren Dank mitteilen.

Das Teamtraining von Dir gehört für viele Mitglieder des Chapters zu den besten Events,die erlebt wurden. Es hat den Teamgeist in uns erweckt, der wirklich in der Gruppe steckt und wesentlich zur Motivation des Chapters beigetragen.Besonders eindrücklich war, wie Du die Ergebnisse aus den Trainingseinheiten vor Ort in ein effektives Coaching umgesetzt hast. So wurden die Aufgaben, Ziele und Chancen, die in unserem Team vorhanden sind, für alle klar sichtbar.

Im Ergebnis führten hochmotivierte Mitglieder einen erfolgreichen Besuchertag durch, das Führungsteam verlängerte seine Zeit und heute sind wir eine gestärkte „Mannschaft“ mit klaren Zielen und völlig neuem Sinn für unsere Gemeinschaft.

Dieser Tag hat außerdem richtig viel Spaß gemacht, er ist immer wieder in aller Munde.

Gerne möchten wir uns das demnächst nochmal gönnen."

Herzliche Grüße, Annett Schubert"

Chapterdirektorin

BNI Chapter Fontane, Speyer

 

 

2007-2008: Überfachliche Strategie-Begleitung des Mergers von „Nokia Siemens Networks“ auf Ebene Manufacturing Operations (Fabrik-Ebene).

Betroffen waren das Top-Management von M. Kampmann in 14 Fabriken weltweit, sowie 4 Zentralfunktionen. Zusätzlich europäische Repaircenter und mehrere Oneliner-Factories in asiatischen und fernöstlichen Ländern.

Rollen von Michael Löhlein: Moderator, Business-Coach, Ext. Programm-Manager, Experte für Projektstruktur

 

„Ich durfte über viele Monate mit dir in den unterschiedlichsten Rollen und Aufgaben in einem nicht immer einfachen internationalen Umfeld zusammen arbeiten. In dieser Zeit habe ich dich sehr schätzen gelernt, da du es schaffst sehr fokussiert das definierte Ziel zu erreichen und dies in einer sehr teamorientierten Art und Weise. Trotz unterschiedlichster Interessenlagen schaffst du es die Menschen mitzunehmen, sodass sich alle mit dem Erreichten identifizieren können. Ich habe dich als sehr nachhaltig und sehr zuverlässig kennengelernt. Dir fällt nichts zwischen die Ritzen, auch wenn es einmal hektisch wird. Du pflegst eine sehr offene Kommunikation, die ich aber immer sehr geschätzt habe, da ich immer wusste woran ich war.

Dies alles hat dazu beigetragen, dass ich mich sehr gerne an unsere gemeinsame Wegstrecke erinnere. Mit den besten Grüßen

Martin Kampmann"

Damals Head of Nokia Siemens Networks-OPS Manufacturing Operations

 

 

2005-2012: Begleitung des Integrativen Strategieprozesses der Audi Hungaria Motor Kft; Beurteilungsschreiben

Ein Produktionsstandort in Ungarn und die weltweit größte Motorenfabrik.

 

"Michael Löhlein hat in den Jahren 2005-2012 als externer Berater in verschiedenen Rollen den Integrativen Strategieprozess "PolarIS" der Audi Hungaria Motor Kft. wirkungsvoll, professionell und mit vollem einsatz begleitet.

Er war tätig als Unterstützung des Programm- und Projektmanagers, als Projektleiter Coach und als Outdoor-Teamtrainer. Seine zuverlässige, strukturierte und konsequente Art dasmehrjährige Strategieprogramm gemeinsam mit Kollegen umzusetzen und flexibel zu managen, hat maßgeblich zur Management-Vernetzung, zur Wertschöpfung und zum Wachstum der Audi Hungaria beigetragen.

Seine klare und offene Art die Mitarbeiter, Projektleiter und Führungskräfte in Maßnahmen zu integrieren, half in diversen Veranstaltungen, neue Strategien nicht nur zu kommunizieren, sondern im Management erlebbar zu machen. Die vermittelten Konzepte, Werte und Erfahrungen sind fester Teil unserer Unternehmensstrategie geworden.

Innerhalb dieses transformativen und erfolgreichen Strategieprozesses, den wir Jahr für Jahr neu gestaltet haben, war Herr Löhlein ein verlässlicher Garant für nachhaltige und engagierte Veränderungsbegleitung. Sowohl fachlich, als auch im zwischenmenschlichen und überfachlichen Bereich."

Thomas Faustmann

Vorsitzender der Geschäftsführung

Audi Hungaria Motor Kft.

 

Nach oben